Laura-Scholaske_297x337.jpg

M.Sc. Laura Scholaske

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Doktorandin

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Luisenstraße 57
10117 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Luisenstraße 57

Sie befinden sich hier:

Expertise

  • Migration und Akkulturation im Kontext der biologischen Einbettung von Stresserleben
  • Sozialbedingte Gesundheitsungleichheiten
  • Stressbiologie in der Schwangerschaft
  • Frühe Programmierung von Krankheitsvulnerabilität
  • Multivariate Datenanalysen gesundheitlicher Marker in Längsschnittstudien


Weitere Informationen

Konferenzbeiträge:

  • Scholaske, L. (2018). Die Rolle von Akkulturation bei der Weitergabe von Gesundheitsungleichheiten. Kurzvortrag zur 47. Jahrestagung des Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe e.V. (DGPFG) vom 16.-17.03.2018 in Berlin.

  • Scholaske, L., Buss, C., Brose, A., Wadhwa, P. D., Entringer, S. (2017). Acculturation is associated with interleukin-6 concentrations among Hispanic pregnant women. Posterpräsentation zur 47. Jahrestagung der International Society of Psychoneuroendocrinology vom 7.-9.09.2017 in Zürich.

Lebenslauf M.Sc. Laura Scholaske

Seit April 2017Promotionsstudentin am Institut für Psychologie, Humboldt-Universität zu Berlin
Seit September 2016Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizinische Psychologie, CharitéUniversitätsmedizin Berlin im DFG-Projekt „Intergenerationale Transmission von gesundheitlichen Ungleichheiten bei Menschen mit türkischem Migrationshintergrund in Deutschland: spielen Stress und Stressbiologie eine Rolle?“
2015-2016studentische Hilfskraft in der Emmy Noether-Nachwuchsgruppe „Anpassung an kritische Lebensereignisse“ an der Humboldt-Universität zu Berlin.
2015 studentische Hilfskraft im Forschungsbereich Adaptives Verhalten und Kognitionen am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin.
2013-2014studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Sozial- und Organisationspsychologie, Humboldt-Universität zu Berlin
2010 – 2016 Studium der Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Istanbul Bilgi University (TUR)

Funktionen / Ämter

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizinische Psychologie, CharitéUniversitätsmedizin Berlin
  • Promotionsstudentin am Institut für Psychologie, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Studienmitarbeiterin in der „Babys in Berlin Kohortenstudie (BaBeK-Studie)“



Vernetzung