Aktuelles

11.05.2017

Start der multizentrischen Studie "Kids2Health"

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Kids2Health erhielt im Frühjahr 2017 eine Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und beginnt im Januar 2018.

Kids2Health ist eine multizentrische Studie, die durch das Bundesministrium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von Frau Prof. Dr. Christine Heim vom Institut für Medizinische Psychologie als Principal Investigator koordiniert wird.

Ein maßgebliches Ziel der Studie ist die Identifikation biologischer Veränderungen nach frühen traumatischen Lebenserfahrungen sowie das Testen der Umkehrbarkeit dieser biologischen Einbettung von Stress.

Die Studie wird über einen Zeitraum von 2 Jahren durchgeführt, wobei die Kinder und Familien in regelmäßigen Abständen zu uns eingeladen und untersucht werden. Die Stichproben setzen sich zusammen aus gesunden Kindern, Kindern mit Misshandlungserfahrungen, Flüchtlingskindern, adipösen Kindern sowie Neugeborenen, deren Mütter belastende Erfahrungen während der Schwangerschaft machen mussten.

Für ausführliche Informationen zur Kids2Health-Studie besuchen Sie bitte unsere Studienseite.

Kontakt

Prof. Dr. rer. nat. Christine Heim

Institutsleitung, Universitätsprofessorin, Principal InvestigatorCharitéUniversitätsmedizin Berlin
Luisenstraße 57
10117 Berlin

Postadresse:Luisenstraße 5710117 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:Luisenstraße 57

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht