Teilnehmerinformationen

Finden Sie hier Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Teilnahme, wie z.B.:

  • Welchen Nutzen hat die Teilnahme für mich und mein Kind
  • Wie wird mit den Daten umgegangen?
  • Sind die Untersuchungen ungefährlich für mein Kind?

Sie befinden sich hier:

Teilnahme an der Studie zum Lernen im Kindesalter "MemoKid"

Wir möchten Sie und Ihr Kind herzlich einladen, an unserer Studie teilzunehmen, wenn Ihr Kind...

  • vor 34 oder nach 37 Schwangerschaftswochen auf die Welt kam,
  • wenn Ihr Kind in 2019 oder 2020 in die Schule kommen wird ,
  • altersgerecht entwickelt ist und
  • nicht an einer psychiatrischen oder neurologischen Erkrankung leidet.

Bei Interesse melden Sie sich unter:

Tel. (030) 450 529 213 | memo-kid(at)charite.de

Aktuell suchen wir insbesondere noch frühgeborene Kinder!

Wichtige Fragen zur Teilnahme an der MemoKid-Studie

Welchen Nutzen hat die Studie für Sie?

Aus Erfahrung wissen wir, dass die Teilnahme den Kindern viel Freude bereitet und dass sie sich dadurch für die Wissenschaft begeistern können.

Für die Teilnahme an der Studie erhalten Sie eine angemessene Aufwandsentschädigung.

Wie läuft die Studie ab?

Zu Beginn der Studie sowie nach 1,5 Jahren: 3 Untersuchungstermine innerhalb von zwei Wochen

1. Termin

  • computerbasierte Lern- und Gedächtnisspiele
  • spielerische Gewöhnung an den MR-Scanner

2. Termin

  • Lösen von spannenden Aufgaben im MRT
  • Anfertigen von MRT-Aufnahmen des Gehirns
  • computerbasierte Lern- und Gedächtnisspiele

3. Termin

  • gleicher Ablauf wie beim 2. Termin

Wo wird die Studie durchgeführt und wie gelange ich dorthin?

  • Alle Untersuchungen werden auf dem Charité Campus Mitte in der Luisenstraße 57, 10117 Berlin durchgeführt.
  • Es besteht eine gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Die nächsten Haltestellen sind "Friedrichstraße" und "Hauptbahnhof" (S-Bahn, U-Bahn) sowie die Bushaltestelle  "Charité - Campus Mitte" (Bus 147, Bus TXL) direkt vor der Tür des Instituts.
  • Eine Wegbeschreibung zu unserem Institut findet sie auf unserer Kontakt-Seite.

Sind die Untersuchungen ungefährlich für mein Kind?

Ja. Die MRT ist eine bewährte und sehr sichere Methode für solche Studien und mit keinerlei Strahlenbelastung verbunden.

Alle Aufgaben sind altersgerecht gestaltet und es sind bei allen Terminen ausreichend Pausen vorgesehen. Alle Mitarbeiter*innen sind im Umgang mit Kindern geschult.

 

Wie wird mit den erhobenen Daten umgegangen?

Alle Daten werden gemäß dem Datenschutzgesetz zunächst pseudonymisiert und nach Studienende anonymisiert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Alle Mitarbeiter*innen unterliegen der Schweigepflicht.

Können mein Kind und ich die Teilnahme abbrechen?

Ja. Die Teilnahme an der Studie zum Lernen im Kindesalter ist für Sie und Ihr Kind freiwillig und kann jederzeit abgebrochen werden.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: